High-End-Kameraserie ImageIR® 9400

Die Wärmebildkameras der High-End-Kameraserie ImageIR® 9400 punkten mit ihrer Vielseitigkeit und absoluten Bestwerten für geometrisches, thermisches und zeitliches Auflösungsvermögen. Sie wurden für Anwender mit höchsten Ansprüchen in Wissenschaft und Entwicklung, für die Objektüberwachung sowie die Mikrothermografie zur Analyse extrem kleiner Strukturen konzipiert. Das modulare Konzept aus Optik-, Detektor- und Interfacemodul der Kameras sorgt dafür, dass Anwender ihr gewünschtes Modell individuell konfigurieren und optimal an die jeweilige Aufgabe anpassen können.

Innovationen für präzise Leistung

Mehr Details erkennen dank MicroScan-Technologie der ImageIR®-Serie

Play

Neuer High-Speed-Modus für Wärmebildkameraserie ImageIR®

Play

MicroScan – Vervierfachung des Bildformats

Hinter der Funktion verbirgt sich ein schnelldrehendes MicroScan-Rad, das in die Kamera integriert ist. Sie sorgt dafür, dass pro Radumdrehung vier verschiedene Einzelaufnahmen gemacht werden, die jeweils um ein halbes Pixel seitlich versetzt sind. Diese Einzelaufnahmen werden in Echtzeit zu einem Thermogramm mit vierfachem Bildformat zusammengeführt. Jedes Pixel im Bild repräsentiert einen echten Temperaturmesswert und keinen interpolierten Bildpunkt. Dank Aufnahmen mit einer geometrischen Auflösung bis zu 5 MegaPixel erreicht die Thermografie damit eine neue Qualität.

High-Speed-Modus – Erhöhung Bildrate und thermische Auflösung

Das Prinzip hinter dieser Option heißt Binning. Vier Pixel benachbarter Zeilen und Spalten werden jeweils zu einem Pixel zusammengefasst. Dadurch verringert sich die Anzahl der Pixel des resultierenden Wärmebildes. Das Bildfeld bleibt jedoch konstant, so dass sich der mit der Kamera aufgenommene Szenenausschnitt nicht ändert. Die Umschaltung zwischen beiden Geschwindigkeitsmodi erfolgt bequem per Software. Neben der Geschwindigkeit verbessert sich das Signal-Rausch-Verhältnis im High-Speed-Modus durch die größere effektive Pixelfläche um den Faktor 2. Diese Erhöhung der thermischen Auflösung sorgt dafür, dass auch kleinere Temperaturunterschiede sicher erkannt werden können.

  • MicroScan

    In Kamera integriert, echte Temperaturmesswerte

  • Detektorformat

    Effiziente Messung kleinster Strukturen auf großflächigen Messobjekten

  • Pixelgröße

    Pixelgrößen bei Mikrothermografie bis zu 1,3 μm

  • Thermische Auflösung

    Präzises Erkennen geringster Temperaturunterschiede

  • Modularer Kameraaufbau

    Mehr Flexibilität für die Integration neuer Funktionen oder den Austausch von Komponenten

  • Integrationszeit

    Analyse schneller Prozesse bei geringstem Bildrauschen

  • Umfassendes Optiksortiment

    Große Auswahl an Objektiven – Tele-, Zoom- und Mikroskopobjektive

Integriertes Trigger- und Prozessinterface

Die Kameraserie ImageIR® verfügt über ein internes Triggerinterface, welches eine hochpräzise, wiederholgenaue Triggerung garantiert. Jeweils zwei konfigurierbare digitale Ein- und Ausgänge dienen zum Steuern der Kamera oder zur Erzeugung von digitalen Steuersignalen für externe Geräte. In Verbindung mit dem Prozessinterface IRBIS® 3 process stehen weitere digitale und analoge Ein- und Ausgänge zur Verfügung. Zudem werden zusätzliche Informationen direkt in den Bilddaten abgespeichert.

Nutzen Sie das modulare Konzept für Ihre Flexibilität

Das industrietaugliche und geschlossene Gehäuse aus hochfesten Aluminiumlegierungen ist sehr kompakt und schützt auch im härteren Einsatz zuverlässig die empfindliche Sensorik und Elektronik. Es besticht durch sein geringes Gewicht und ermöglicht durch das modulare Design eine anwendungsspezifische Konfiguration und spätere Anpassung an variierende Anforderungen. Die Schnittstellen sind mit Schutzgrad erhaltenden Industrie-Steckverbindern ausgestattet.

Erkennen Sie kleinste Temperaturunterschiede durch die hohe thermische Auflösung von 20 mK

Die thermische Auflösung der Kameraserie ImageIR® erlaubt Ihnen, kleinste Temperaturunterschiede von bis zu 20 mK (0,02 °C) (bei 30 °C) zu erkennen. Thermogramme mit kleiner Temperaturspanne zeigen Details dennoch in größter Schärfe. Sie finden selbst dort Fehler, wo andere Wärmebildkameras keine Temperaturunterschiede mehr ermitteln können.

Modelle der Kameraserie ImageIR® 9400

  • Wärmebildkamera ImageIR® 9400 hp Serie von InfraTec
    ImageIR® 9400 hp

    ImageIR® 9400 hp

    Kategorie

    High-End-Thermografie-Systeme

    Bildformat (IR-Pixel)

    (2.560 × 2.048) IR-Pixel

    Detektortyp
    InSb
    Bildfeldrechner
    Neu
  • Wärmebildkamera ImageIR® 9400 Serie von InfraTec
    ImageIR® 9400

    ImageIR® 9400

    Kategorie

    High-End-Thermografie-Systeme

    Bildformat (IR-Pixel)

    (2.560 × 2.048) IR-Pixel

    Detektortyp
    InSb
    Bildfeldrechner
    Neu
  • Wärmebildkamera ImageIR® 9400 hs Serie von InfraTec
    ImageIR® 9400 hs

    ImageIR® 9400 hs

    Kategorie

    High-End-Thermografie-Systeme

    Bildformat (IR-Pixel)

    (640 × 512) IR-Pixel

    Detektortyp
    InSb
    Bildfeldrechner
    Neu
Mit InfraTec in Kontakt treten

Möchten Sie mehr erfahren?

Nicht selten sind Aufgabenstellungen mit besonderen Anforderungen verknüpft. Besprechen Sie gemeinsam mit unseren Spezialisten Ihre konkrete Anwendung, erhalten Sie weiterführende technische Informationen oder lernen Sie unsere Zusatzdienstleistungen kennen.

Schweiz

InfraTec GmbH
Infrarotsensorik und Messtechnik
Gostritzer Str. 61 – 63
01217 DresdenDEUTSCHLAND

Branchen und Anwendungsgebiete für die Kameraserie ImageIR®

  • Thermografie in der Elektronik
    Elektronik & Elektroindustrie

    Elektronik & Elektroindustrie

    Messen Sie die Temperaturverteilung kleinster elektronischer Komponenten mit einer Wärmebildkamera.

  • Thermografie im Automobil-Bereich
    Automobilindustrie

    Automobilindustrie

    Sichern Sie mit Thermografie eine hohe Produktqualität in der Produktion und bei Lieferanten.

  • Flugthermografie
    Flugthermografie

    Flugthermografie

    Erkennen Sie mit Thermografie-Aufnahmen Personen und Objekte im Gelände oder erfassen Sie großflächige, geologische Gegebenheiten oder Umweltschäden aus der Luft.

  • Thermografie in der Metallindustrie
    Metallindustrie

    Metallindustrie

    Verringern Sie mit einer Wärmebildkamera den Energieverbrauch Ihrer metallurgischen Prozesse effizient.

    Weitere Branchen und Anwendungsgebiete anzeigen

Sie benötigen weitere Informationen zur ImageIR® Kamera-Serie?

Es gibt eine ImageIR®, die perfekt auf Ihre spezifischen Anforderungen abgestimmt ist. Um herauszufinden, welche das ist, können Sie sich alle Modelle im Detail anschauen.

Automatisierte Lösungen mit der Kameraserie ImageIR® 9400

  • Automation InfraTec INDU-SCAN - Industrielle Temperaturmessung im Prozess
    Prozesskontrolle - INDU-SCAN

    Prozesskontrolle - INDU-SCAN

    Die berührungslose Messung von Temperaturverteilungen und Temperaturverläufen mit Industrie-Thermografiekameras erlaubt die effiziente Überwachung und Steuerung temperaturabhängiger Prozesse und Verfahren im Rahmen einer anlagenintegrierten Qualitätssicherung in der Industrie.

  • Automatisierte Thermografie im Warmumformen PRESS-CHECK
    Quälitätskontrolle beim Presshärten - PRESS-CHECK

    Quälitätskontrolle beim Presshärten - PRESS-CHECK

    Prüfen Sie berührungslos die Temperaturverteilung von Blechteilen während des Presshärtens und stellen Sie eine gleichförmig hohe Festigkeit und Qualität aller produzierten Pressteile sicher.

  • Automatisierte Thermografie-Prüfung in der Photovoltaik PV-LIT
    Solarmodul Test-System - PV-LIT

    Solarmodul Test-System - PV-LIT

    Erzielen Sie Qualitäts- und Kostenvorsprünge durch berührungslose thermografische Prüfung Ihrer Solarzellen und PV-Module mit einer Wärmebildkamera.

  • Automatisierte Laserschweißnahtprüfung WELD-CHECK
    Schweißnaht- und Schweißpunkt-Prüfung - WELD-CHECK

    Schweißnaht- und Schweißpunkt-Prüfung - WELD-CHECK

    Mittels Impuls-Thermografie ermöglicht WELD-CHECK Ihnen eine quantitative Bewertung der zu prüfenden Schweißverbindungen.

    Weitere Branchen und Anwendungsgebiete anzeigen

InfraTec – Spezialist für Infrarot- und Wärmebildtechnik

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt InfraTec moderne Infrarot-Technologie. Dazu zählen neben Thermografiekameras vor allem schlüsselfertige Thermografie-Automationslösungen, Infrarot-Präzisionsoptiken, OEM-Komponenten, Software und umfangreiches Zubehör. Mit mehr als 30 Vertriebspartnern zählt das Unternehmen aus Dresden zu den weltweit größten Anbietern kommerzieller Thermografie- und Wärmebildsysteme. Damit lösen Kunden selbst anspruchsvollste Mess- und Prüfaufgaben in Bereichen wie der Prozessoptimierung, Qualitätssicherung, Forschung und Entwicklung sowie Werkstoffprüfung. Zusätzlich bietet InfraTec den Anwendern umfangreichen Service. Dazu zählen zum Beispiel die fachkundige Beratung bei der Technikauswahl, ein Kalibrierservice sowie Personalschulungen bei der Einführung von Wärmebildtechnologie.